Speisekürbis “Grüner Hokkaido”

3,00

Cucurbita maxima

  • Der Ur-Hokkaido
  • Sehr ertragreich
  • Essbare Schale
Kategorien: ,

Beschreibung

Die Urform des Hokkaido. Noch geschmackvoller und ertragreicher als seine orange Schwester. Die Schale wird beim Kochen weich und ist essbar. Geeignet für Cremesuppen, Gemüse und als Gebäck. Rankende Sorte, sehr wüchsig. Braucht viele Nährstoffe, daher am besten auf den Kompost pflanzen.

Aussaat: Samen Ende April/Anfang Mai über Nacht einweichen. Dann einzeln in Töpfe geben. Voranzucht im Haus. Nicht zu feucht halten. Nach den Eisheiligen auf 2 x 2 m auspflanzen.
Ab Mitte September, unbedingt vor dem ersten Nachtfrost, ernten. Reife Früchte sind an den verfärbten, runzligen Fruchtstielen erkennbar. Nicht zu kalt lagern (>8 Grad C).

Zusätzliche Information

Packung

Nach oben