Stangenbohne “Rote Kiebitzbohne”

3,50

Phaseolus vulgaris

  • Ideal für Minestrone
  • Schöner Blickfang
  • Hoch rankend
Kategorien: ,

Beschreibung

Diese rankende Bohne bildet scharlachrot-weiß gemaserte Hülsen und lila-marmorierte, rundliche Körner. Da diese mit ihrer charakteristischen Zeichnung an Kiebitzeier erinnern, wird diese Bohne Kiebitzbohne genannt. Sie ist ein schöner Hingucker im Garten und wird in Italien frisch, so wie Palerbsen, als Einlage in der Minestrone-Suppe verwendet.

Tipp:

  • Vor der Aussaat in Kamillentee einweichen
  • An Stangen hochziehen, z.B. mit einem Abstand von 70 x 70 cm 3-4 Stangen tipiartig zusammenstellen und an der Innenseite jeder Stange 4 Bohnen legen. Diese ca. 2 cm dick mit feuchter Erde bedecken. Oder zwischen Stangen, die 3-4 m auseinander stehen, zwei Eisendrähte quer spannen – einen 10 cm über dem Boden, den anderen in Augenhöhe. Vertikal alle 25 cm mit Schnüren verstärken und dort je 4 Bohnen legen.

Zusätzliche Information

Packung

Höhe (cm)

Nach oben